Chen Shaoxiong

Biographie

China, 1962–2016

Details

Chen Shaoxiong beendete 1984 sein Studium der chinesischen Tuschemalerei an der Guangzhou Academy of Fine Arts. Er war Gründungsmitglied der „Big Tail Elephant Group“, einem einflussreichen Künstlerkollektiv der 1980er Jahre, und schloss sich später den Gruppen „Xijing Men“ und „Project Without Space“ an. In seinen frühen Arbeiten nutzte Chen die verschiedensten Medien — von Video, Installation, Fotografie bis hin zu Performance —, um insbesondere den urbanen Wandel der Region des Pearl River Delta in Südchina darzustellen. Im Jahr 2005 begann er, Tuschezeichnungen in Videoarbeiten zu integrieren und Installationen zu entwerfen, die Protestbewegungen rund um den Globus fotografisch dokumentieren.

Artworks by Chen Shaoxiong

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.