Kganye, Lebohang

Biographie

Südafrika, geb. 1990; lebt und arbeitet in Johannesburg

Details

Nach dem Tod ihrer Mutter im Jahr 2010 hat die südafrikanische Multimediakünstlerin Lebohang Kganye ihre kreativen Energien darauf verwendet, sich ihre persönliche Familiengeschichte zu erschließen. Beim Durchsehen alter Alben nahm sie ihre Mutter als "individuell, modisch, entschlossen…" wahr, "wie die schönen schwarzen Frauen im Drum-Magazin". Um selbst ein Teil jenes Lebens ihrer Mutter zu werden, das vor ihrer Geburt stattfand und das sie nicht kannte, begann Kganye Schnappschüsse ihrer Mutter nachzustellen und ahmte die Haltung und den Gesichtsausdruck ihrer Mutter nach, während sie die gleichen Standorte, Kleidungsstücke und Lichtverhältnisse verwendete, wann immer dies möglich war. In Photoshop verschmolz sie dann ihre Bilder sorgfältig mit den Originalaufnahmen von ihrer Mutter, und so entstand „Ke lefa laka“, ein neues Set von Familienbildern, das einen bewegenden Akt der Entdeckung und Versöhnung darstellt.

Werke von Kganye, Lebohang

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.