Jo Ractliffe
As Terras do Fim do Mundo

15.4.2011 - 13.8.2011

Jr 1080 Walthercollection Joractliffe Asterrasdofimdomundo Tundavalagorgelubango 2010

Konzeptueller Rahmen

Die erste Einzelausstellung der südafrikanischen Fotografin Jo Ractliffe in den USA umfasst 59 Fotografien aus ihrer aktuellen Serie "As Terras do Fim do Mundo" (Lande am Ende der Welt) – eindringliche Schwarzweißaufnahmen, die Spuren vergangener Tragödien des Bürgerkriegs in der weitläufigen Landschaft des heutigen Angolas einfangen. In einem eigens für die Walther Collection hergestellten Portfolio aus handgefertigten Platindrucken, versammelt die Ausstellung Aufnahmen aus den Jahren 2009 und 2010, die Ractliffe während ihrer Reisen durch das kriegszerstörte Angola festgehalten hat.

Weitere Informationen und Texte zur Ausstellung finden Sie in dieser Broschüre.

Ausgestellte Werke

    Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.