The Lay of the Land
New Photography from Africa

10.9.2015 - 16.1.2016

Mn 2526 Walthercollection Niang Mame Satellite1 Metropolis

Konzeptueller Rahmen

The Lay of the Land ist das erste Kapitel einer mehrteiligen Ausstellungsreihe, die sich von 2015 bis 2017 mit zeitgenössischer Fotografie und Videokunst aus Afrika befasst. Die Reihe erweitert den langjährigen Fokus von The Walther Collection und stellt in mehreren Themenausstellungen junge aufstrebende Künstler vor, die neue Perspektiven von sozialer Identität in Afrika und der afrikanischen Diaspora aufzeigen.

The Lay of the Land stellt mit Edson Chagas, François-Xavier Gbré und Mame-Diarra Niang drei Künstler*innen vor, welche die Strukturen der gebauten Umwelt in postkolonialen Städten von Dakar bis Johannesburg untersuchen. Mit einem besonderen Augenmerk auf Farbe und Form, erzählen ihre Aufnahmen fragmentierte, unvollendete Geschichten über die Zusammenhänge von sozialer Identität, Geschichte, Erinnerung, Raum und Landschaft.

Weitere Informationen und Texte zur Ausstellung finden Sie in dieser Broschüre.

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.